Herzlich willkommen!

Leiden Sie an Rückenbeschwerden,
Muskelschmerzen oder haben Sie
Schmerzen wenn Sie sich bewegen?


Ist Ihre Bewegungsfähigkeit
eingeschränkt?

Eine medizinische Massage kann
in vielen Fällen helfen und auch
Schmerzen lindern!


Eine Massage therapeutischer Art kann sehr häufig bei physischer und psychischer Störungen helfen, bei denen Muskelverspannungen im Körper auftreten. Allgemeine Beschwerden und Schmerzen können durch die Massage gelindert werden, unter anderem Verspannungen in den Schultern und im Nacken sowie bei Rückenschmerzen. Die entspannende Wirkung einer Massage stimuliert das Lymphsystem und die Immunabwehr. Die Folgen von Streß, Schlaflosigkeit, Angstzuständen, Migräne und Kopfschmerzen können gemildert werden. Die Bindegewebsmassage hilft zum Beispiel bei Störungen im vegetativen Nervensystem und ist tonusregulierend sowohl auf innere Organe der Muskulatur und Gefäße als auch bei Bindegewebsspannung.

Massage kann anregend oder beruhigend wirken, kräftig oder sanft sein!